Ajani verlängert in Halle

Der Hallesche FC hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Marvin Ajani bereits früh verlängert und sich mit dem Stammspieler auf ein Engagement bis 2016 geeinigt.

 

Marvin Ajani bleibt dem Halleschen FC voraussichtlich bis 2019 erhalten. Der Verein gab am Dienstag bekannt, dass man sich mit dem 23 Jahre alten Mittelfeldakteur, der erst vor der Saison zu den Sachsen-Anhaltern wechselte, auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung geeinigt hat.

Bisher wusste Ajani auf voller Linie zu überzeugen, kam in 12 Ligaspielen bisher zum Einsatz und erzielte dabei zwei Tore. Auf der vereinseigenen Website brachte Stefan Böger, der Sportdirektor des HFC zum Ausdruck, wie sehr man sich über die Verlängerung freut. “Marvin Ajani hat bei uns seine ersten Drittligaspiele überhaupt absolviert und eindrucksvoll gezeigt, dass er mit seiner Dynamik und seinem Zug zum Tor ein Gewinn für unsere Mannschaft sein kann. Er bringt viele Voraussetzungen mit, die ihn auch für höhere Aufgaben prädestinieren. Das ist auch anderen Klubs nicht verborgen geblieben!“.

Ajani soll den Halleschen FC bei den hoch gesteckten Zielen unterstützen. Halle ist oben dran in der Tabelle der 3. Liga und möchte auch in der Restsaison ein Wörtchen oben mitreden. Die Mannschaft von Cheftrainer Rico Schmitt überwinterte auf dem vierten Tabellenplatz und hat nur zwei Punkte Rückstand auf den Aufstiegsrelegationsplatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.