Augsburg kann gegen Leverkusen einfach nicht gewinnen

Das Spiel zwischen dem FC Augsburg und Bayer 04 Leverkusen war nun schon das insgesamt 13. Aufeinandertreffen beider Vereine. In keinem dieser Duelle konnten die bayrischen Schwaben als Sieger vom Platz gehen. Auch heute nicht. Augsburg rettete aber zumindest einen Punkt und steht weiter gut in der Tabelle da. Während die erste halbe Stunde eher langweilig war, nahmen beide Teams in der zweiten Hälfte deutlich mehr Fahrt auf. Kurz nach dem Seitenwechsel gingen die Leverkusener durch einen Augsburger Abwehrfehler in Führung. Dieses Hochgefühl sollte aber nicht lange anhalten. Wenige Minuten Später machte der Abwehrprofi Danso seinen Fehler wieder gut und netzte zum verdienten Ausgleich ein. Beide Mannschaften haben nun 16 Punkte auf ihrer Habenseite. Einziger Wehrmutstropfen: Leverkusens Sven Bender musste verletzt vom Platz – gute Besserung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.