Borussia Dortmund konzentriert sich voll auf Liverpool

Nach dem doch etwas enttäuschenden Remis am vergangenen Bundesligaspieltag im Revierderby, richtet Borussia Dortmund seinen Blick nach vorn. So steht am kommenden Donnerstag das alles entscheidende Viertelfinalrückspiel in der Europa League beim FC Liverpool und Ex-Trainer Jürgen Klopp an. Nachdem das Rennen um die deutsche Meisterschaft nun endgültig gelaufen scheint, versucht der BVB jetzt noch auf europäischer Ebene so weit wie möglich zu kommen. Wie wichtig beiden Mannschaften das Spiel am Donnerstag ist, wurde bereits am vergangenen Ligaspieltag deutlich, als sich beide Vereine dazu entschlossen, auf acht Stammspieler zu verzichten. Darüber zeigten sich die Teams aber sehr verständnisvoll. Ob dieser eingelegte „Schongang“ tatsächlich von Erfolg gekrönt sein wird, wird sich dann am Donnerstagabend herausstellen. Das Hinspiel endete 1:1, sodass den Liverpoolern eine Nullnummer bereits ausreichen würde, um das Halbfinale der Europa League zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.