BVB suspendiert Aubameyang

Wie heute Nachmittag vermeldet wurde, muss der BVB am 12. Bundesligaspieltag ohne seinen Topstürmer Aubameyang antreten. Der Verein habe den Spieler suspendiert, aus disziplinarischen Gründen, wie es offiziell heißt. Irgendwie klingt das stark nach Abschied in der Winterpause. In den letzten Spielen konnte nicht mal er den Dortmundern beim Siegen helfen. Man darf gespannt sein, ob das überhaupt noch auffällt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.