Chelsea weiter an Dortmunds Pulisic dran

Laut britischen Medien soll der FC Chelsea seine Bemühungen um Dortmunds Angreifer Christian Pulisic weiter intensiviert haben. So berichtete der Evening Standard, dass eine Verpflichtung des 20-jährigen US-amerikanischen Nationalspielers bereits zur Winterpause ins Auge gefasst werde. Es scheitere bislang noch an der Ablösesumme. So sei der Club aus London bislang nicht bereit, die Ablösesumme in Höhe von knapp 79 Millionen Euro zu zahlen, so der Evening Standard weiter. Nicht nur deswegen schloss Michael Zorc einen Wechsel von Pulisic in dieser Saison aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.