Der Jahn verschafft sich Luft im Abstiegskampf

Am 13. Spieltag kam es in der 2. Bundesliga zum Kellerduell zwischen dem Jahn aus Regensburg und der Spielvereinigung Greuther Fürth. Das Spiel war spannend und ging immer hin und her. So konnten die Regensburger zweimal in Führung gehen, welche von den Fürthern jedoch immer wieder ausgeglichen werden konnte. Nur beim alles entscheidenden 3:2 Siegtreffer für die Würzburger reichten Luft und Zeit für die Spielvereinigung nicht mehr. Dumm nur für Fürth, dass ausgerechnet ein Eigentor das Spiel entscheiden musste. Während Regensburg erst einmal durchatmen kann und sich ein wenig von der Abstiegsregion absetzen konnte, stecken die Fürther weiter unten drin und brauchen dringend ein paar Punkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.