EM-Qualifikation 2020: Die Gruppen im Überblick

Gestern wurden sie nun ausgelost, die Gruppen, in denen sich die Teams, die in der Nations League nicht so gut abgeschnitten haben noch für das EM-Turnier 2020 qualifizieren dürfen. Die deutsche Auswahl hat bis auf einen richtig harten Brocken eine scheinbar leichte Gruppe erwischt.

Hier die einzelnen Gruppen im Überblick:

Gruppe A:

England,
– Tschechien,
– Bulgarien,
– Montenegro,
– Kosovo

Gruppe B:

– Portugal,
– Ukraine,
– Serbien,
-Litauen,
-Luxemburg

Gruppe C:

– Niederlande,
– Deutschland,
– Nordirland,
– Estland,
– Weißrussland

Gruppe D:

– Schweiz,
– Dänemark,
– Irland,
– Georgien,
– Gibraltar

Gruppe E:

– Kroatien,
– Wales,
– Slowakei,
– Ungarn,
– Aserbaidschan

Gruppe F:

– Spanien,
– Schweden,
– Norwegen,
– Rumänien,
– Faröer Inseln,
– Malta

Gruppe G:

– Polen,
– Österreich,
– Israel,
– Slowenien,
– Mazedonien,
– Lettland

Gruppe H:

– Frankreich,
– Island,
– Türkei,
– Albanien,
– Moldawien,
– Andorra

Gruppe I:

– Belgien,
– Russland,
– Schottland,
– Zypern,
– Kasachstan,
– San Marino

Gruppe J:

– Italien,
– Bosnien-Herzegowina,
– Finnland,
– Griechenland,
– Armenien,
– Liechtenstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.