Gladbach spielt nur Remis gegen Mainz

Beinahe wäre es am 11. Spieltag der Fußballbundesliga zur dritten Gladbacher Heimpleite gekommen. Immerhin erkämpften sich die Gladbacher in einem kämpferisch geprägten Spiel gegen den FSV Mainz 05 aber noch einen Punkt. Dabei hätte alles anders kommen können. Die Borussia verschlief die erste Hälfte, weshalb Mainz nach 19 Minuten verdient in Führung ging. Kurz vor der Pause fiel sogar das 2:0 für den FSV, was vom Schiedsrichter nach Videobeweis aber zwei Minuten später wegen eines Fouls wieder zurückgenommen wurde. Es fand tatsächlich ein Foul statt, weshalb die Rücknahme des Tores nicht unberechtigt war, aber die Zeit dazwischen war mal wieder mächtig lang. In Halbzeit zwei gelang der Gladbacher Borussia schließlich noch der Ausgleich. Während die Fohlen weiter oben dran bleiben, hängt Mainz weiter im Mittelfeld fest und muss seine Punkte auf anderen oder dem eigenen Platz holen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.