Hannover 96 im Sturzflug: Angst vor dem einzig wahren Derby?

Am gestrigen Dienstag musste sich Hannover 96, was mehr denn je vom Abstieg bedroht ist, dem niedersächsischen Nachbarn aus Wolfsburg geschlagen geben. Es gab gleich eine 0:4 Packung, was die Abstiegsangst nicht kleiner werden lässt. Clubchef Martin Kind bleibt dennoch optimistisch, oder vielmehr zweckoptimistisch. Für ihn hält der Verein die Klasse. Nichts desto trotz könnte es schon in der nächsten Saison zum einzig wahren Niedersachsen-Derby kommen, gegen Eintracht Braunschweig nämlich. Soweit möchte in Hannover allerdings noch niemand denken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.