Hansa Rostock bindet Nachwuchstalent Berger

Der FC Hansa Rostock gab bereits am Mittwoch bekannt, dass man sich die Dienste des großen Nachwuchstalents und aktuellem A-Junioren Johann Berger weiter gesichert hat. Der gerade einmal 17 Jahre alte Kicker wurde für weitere 3 Jahre verpflichtet.

Der FC Hansa Rostock setzt auf den Nachwuchs und hat den Vertrag mit dem 17-Jährigen Johann Berger verlängert. Dieser hatte in der abgelaufenen Saison die U 17 aus der Regionalliga zurück in die Bundesliga geführt. Bereits in der Rückrunde der abgelaufenen Saison konnte er zudem mit den Profis Trainieren und in den Vorbereitungsspielen bereits Luft im Profigeschäft schnuppern, zudem wusste er bei den gemeinsamen Einheiten durchaus zu überzeugen.

Die bestätigte nun auch Christian Brand, der Cheftrainer des Drittligakaders der Kogge. „Johann hat zeigen können, welches Potential in ihm steckt. Für sein Alter verfügt er bereits über eine sehr reife Spielanlage und ein gutes Spielverständnis!“, war der Trainer der Rostocker voll des Lobes für den jungen Kicker.

Auch der Sportvorstand der Hanseaten aus Rostock René Schneider ist von dem jungen Kicker überzeugt und unterstrich noch einmal, dass die Jugendarbeit wichtig für den zukünftigen Erfolg ist. „Für uns ist es wichtig, unsere Top-Talente aus dem eigenen Nachwuchs nicht nur optimal zu fördern und auszubilden, sondern natürlich auch langfristig an den F.C. Hansa zu binden. Insofern freue ich mich, dass wir auch in Zukunft mit Johann Berger planen können, der eine gute Entwicklung genommen hat und vieles mitbringt, um auch in der ersten Mannschaft Fuß fassen zu können. Johann ist ein gutes Beispiel für unsere hohe Durchlässigkeit vom Nachwuchs- in den Profibereich, die es uns ermöglicht nicht nur auf externe Neuzugänge, sondern auch auf unsere Eigengewächse zu bauen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.