Höwedes wieder im Training

Wie der FC Schalke 04 bekanntgab, befindet sich Profi Benedikt Höwedes drei Monate nach seiner Verletzung wieder im Training. Der Weltmeister äußerte, dass es noch ein weiter Weg zurück ist, auch wenn er jetzt schon wieder gegen den Ball tritt. Dennoch arbeite er selbst hart an sich, denn schließlich wolle er zur EM nach Frankreich. Höwedes zog sich Mitte Januar einen Muskelfaserriss zu. Nun freue er sich, dass er wieder gemeinsam mit der Mannschaft und Trainer Andre Breitenreiter arbeiten könne. Wann er wieder aktiv ins Bundesligageschehen eingreifen würde, wisse er noch nicht. Einen Einsatz am kommenden Wochenende gegen Bayer Leverkusen, schloss Höwedes jedoch aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.