Sulu verlängert vorzeitig bei Darmstadt 98

Aytac Sulu hat seinen Vertrag bei den Lilien aus Darmstadt bis 2019 verlängert. Der Kapitän ist dienstältester Spieler beim Bundesligaabsteiger.

 

Lilien-Kapitän Aytac Sulu hat sich zu seinem Verein bekannt und seinen Vertrag vorzeitig verlängert. Das neue Arbeitsspapier des Defensivmannes datiert bis 2019. Bereits seit 2013/14 trägt Sulu das Dress der Lilien. Er machte den Aufstieg von der 3. über die 2. bis hin in die Bundesliga mit.

 

Er avancierte mit sieben Treffern in der ersten Bundesligasaison zum gefährlichsten Defensivmann der Liga und trug somit einen großen Teil zum Klassenerhalt bei. Insgesamt absolvierte er 153 Ligaspiele für die 98er und bekennt sich trotz des Abstiegs weiterhin zu den Hessen.

 

Darmstadts Cheftrainer Torsten Frings freut sich über die Verlängerung seines Schützlings: “Aytac Sulu war in den vergangenen Spielzeiten ein ganz wichtiger Baustein und wird auch in den kommenden Jahren als Leader vorangehen und führen. Wir sind froh, dass er den Weg weiter mit uns geht und uns über die kommende Saison hinaus erhalten bleibt.”

 

Sulu selbst meldete sich auf der vereinseigenen Website ebenfalls zu Wort: “Ich habe in meiner bisherigen Zeit in Darmstadt unglaubliche Erfolge feiern dürfen, tolle Menschen kennengelernt und eine besondere Verbindung zu diesem Verein aufgebaut. Ich bin sehr glücklich, dass ich auch in Zukunft mit der Lilie auf der Brust auflaufen werde. Der Verein verkörpert viele Tugenden, die mir auch persönlich wichtig sind. Es hat hier von Beginn an gepasst, und ich freue mich auf die nächsten Kapitel mit dem SV 98.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.