Regel-Änderungen: Einführung von Straftoren möglich

Das International Football Association Boards (IFAB) wird sich nach der Europameisterschaft 2016 mit der Einführung von Straftoren beschäftigen. Dies gab der technische Direktor des IFAB David Elleray der Daily Mail zu Protokoll. Es geht hierbei z.B. um Situationen, bei denen absichtlich ein Handspiel begangen wird um ein Gegentor zu verhindern. So geschehen im WM-Viertelfinale 2010 zwischen Uruguay und Ghana als Luis Suarez den Ball auf der Torlinie mit der Hand abwehrte…

11. Mai 2016
Read More >>