Wechselverbot für Robert Lewandowski

Die Gerüchte um einen Wechsel vom Stürmerstar des FC Bayern München, Robert Lewandowski, werden immer wieder laut. Nun machte der Vorstandsvorsitzende des deutschen Rekordmeisters klar, dass „Lewy“ im Sommer den Verein nicht verlassen wird.

 

Immer wieder gibt es Spekulationen um einen Wechsel von Robert Lewandowski. Europäische Größen umweren den 29 Jahre alten Stürmerstar in jüngster Vergangenheit immer wieder. Besonders Real Madrid und Manchester United strecken immer wieder die Fühler nach dem Polen aus. Auch der Beraterwechsel zu Pini Zahavi trug zu den Gerüchten bei.

 

Nun gab es aber ein ganz klares Statement von der Säbener Straße: „Ich erinnere mich immer mal wieder gerne an das Jahr 2008, als wir ein Wahnsinnsangebot für damalige Verhältnisse von Chelsea für Franck Ribery hatten. Von diesem Tag an wusste es die ganze Fußball-Welt. Gegen den Willen von Bayern München kann niemand einen Spieler von Bayern München kaufen.”, machte Karl-Heinz Rummenigge, der Vorstandsboss der bayerischen Landeshauptstädter, klar, dass Lewandowski, der beim FCB noch einen Vertrag bis 2021 besitzt, in der nächsten Saison weiterhin in der Allianz-Arena auf Torejagd gehen wird.

 

Zudem gab er einem weiteren Gerücht den Todesstoß. Malcom von Girondins Bordeaux, wird nicht zu den Münchenern wechseln. “Das ist eine Ente, die auf einem Münchner See gelandet ist.”, winkte Rummenigge ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.